Mittwoch, 4. Mai 2016

Lacemarket

Hallo Leute!

Vor ein paar Wochen habe ich  das erste Mal etwas von Lacemarket gekauft und wollte euch meine Erfahrungen berichten. 

Was ist Lacemarket? -  Lacemarket ist ein Online Portal wo Leute aus aller Welt ihre Lolita Sachen verkaufen können, man kauft also von Privatpersonen. 

Wie kaufe ich von Lacemarket? -  Man erstellt zuerst einen Account auf der Seite und gibt seine E-Mail Adresse mit der man auf PayPal registriert ist an. Dann kann man über die Suche (welche übrigens tolle Filteroptionen hat) einen Artikel finden. Für manche kann/muss man bieten, ansonsten ist ein fixer Preis angegeben und man kann einfach auf "Buy it Now" klicken. Der Verkäufer wird dann automatisch informiert und ihm wird deine E-Mail Adresse zugeschickt, worauf hin du auf PayPal eine Rechnung bekommen solltest.
In meinem Fall hat das mit der Rechnung nicht funktioniert, die Verkäuferin meinte meine E-Mail Adresse wird als nicht vorhanden bezeichnet. Das war aber kein großes Problem, man kann auf Lacemarket immer PNs schicken und so konnte ich das mit der Verkäuferin persönlich regeln. Ich habe das Geld also über die PayPal Funktion "Geld senden" bezahlt.

Mein Paket ist heil angekommen und die Verkäuferin hat sogar noch ein paar kleine Geschenke dazu gelegt (zwei Haarclips und Stutzen). 

Und hier ist mein erstes Angelic Pretty Kleid <3


Decoration Dream Chest Switching JSK

Was ich noch empfehlen würde: Bedenkt, dass es bei so privaten Käufen eigentlich keine Rückgabe-Möglichkeiten gibt. Ich habe mir den PayPal Käuferschutz durchgelesen und ich denke er greift auch hier, falls man z.B. nicht das bekommt was man eigentlich gekauft hat. Allerdings bin ich mir nicht sicher.
Was man machen kann, um vielleicht einen schlechten Kauf zu vermeiden, ist sich das Feedback der verkaufenden Person durchzulesen. Es gibt außerdem auf Lacemarket eine Blacklist wo E-Mail Adressen/Usernamen von bekannten Betrügern stehen. http://www.lacemarket.us/blacklisted-sellers/
Wie auch auf der Seite steht: Vergleicht Name und E-Mail Adresse von eurer Rechnung (Invoice) und dem verkaufenden Account JEDES MAL mit dieser Blacklist! Mit Strg+F könnt ihr die Suchleiste öffnen, was das ganze einfacher macht. 

Ich hatte zwar ein etwas mulmiges Gefühl bei der Sache aber es hat super funktioniert und man findet echt so viele schöne Sachen auf dieser Plattform. 
Was ich noch nicht herausgefunden habe ist wie man ein Feedback postet. Falls mir dabei jemand helfen kann, meldet euch ruhig bei mir. 

Also traut euch drüber, ich wünsche euch, dass ihr nur positive Erfahrungen macht :)

... Nicht so wie ich mit DHL kürzlich. Aber davon beim nächsten Mal. 

Bye bye :)




Kommentare:

  1. Guter Bericht. Ich habe dort noch nichts bestellt, weil ich sehr viel Negattives gehört habe. Aber vielleicht werd ichs doch mal versuchen.

    AntwortenLöschen
  2. Lacemarket ist super. ^.^
    Ich überleg grad ... das Feedback müsstest du bei My Account - my bidding history hinterlassen können.

    AntwortenLöschen
  3. Ok danke. Ich habe immer auf der Seite vom Verkäufer gesucht, das war wohl mein Fehler.
    Ich würde sagen es ist auf Lacemarket sehr wichtig sein Feedback zu hinterlassen, da sich die anderen Käufer ja darauf verlassen

    AntwortenLöschen